Sie sind hier: Startseite > Wir über uns > Infrastruktur

Unser Dorf ist ländlich gelegen in der Wildeshauser Geest und gehört zur Gemeinde Ganderkesee. Das Besondere an unserem Dorf ist, dass es zwei Dörfer sind:

in der Mitte liegt Falkenburg mit seinen Alt- und Neubaugebieten und dem größten Teil der Infrastruktur.

Es wird eingekreist von der ursprünglich landwirtschaftlich geprägten Bauerschaft Habbrügge.

Unser Dorf macht lebens- und wohnenswert, dass ein Angebot an verschiedenen Einrichtungen vorhanden ist.

Das fängt an mit:

Kindergarten, Verlässliche Grundschule Habbrügge, dann eine Bäckerei mit umfangreichem Lebensmittelsortiment, ein Fischgeschäft, einen Schmied, ein Bank-SB-Center, eine Kapelle und ein Trauzimmer auf dem Gelände des Lutherstifts, einem Bildungszentrum in dem auch Gäste übernachten und ihre Veranstaltungen durchführen können. Eine Windmühle, in der ein Trauzimmer und eine Teestube integriert sind. Und einige Vereine und Institutionen, wie die freiwillige Feuerwehr Falkenburg mit Jugendabteilung, Schützenverein mit Jugendabteilung, Sportverein mit Jugendabteilung, Förderkreis Grundschule Habbrügge e.V., Junge Gruppe Falkenburg (für die Jugend), Plattdeutsche Theatergruppe, Märchengruppe (Theater für Groß und Klein).

Die weiterführende Schule befindet sich im 5 km entfernten Ganderkesee, die mit dem Schulbus (VBN) zu erreichen ist. Außerdem verkehrt mehrmals täglich der Bürgerbus. >Fahrplan [18 KB]

Das alles trägt zu einem regen, harmonischen und abwechslungsreichen Miteinander in unserer Dorfgemeinschaft bei.

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben ( das war unsere Absicht ), dann schauen Sie doch einmal bei uns rein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir über uns

Infrastruktur 800-Jahr-Feier

Mitglied werden!